form fellows

Überarbeitung der Dauerausstellung

Jüdisches Museum Frankfurt

Ausstellungsgestaltung

Die bestehende Dauerausstellung des Jüdischen Museums Frankfurt wird erneuert: Drei Ausstellungsbereiche auf zwei Etagen im denkmalgeschützten ehemaligen Rothschild-Palais stellen die geschichtliche Entwicklung sowie das soziale und religiöse Leben der jüdischen Gemeinden in Frankfurt vom 12. bis zum 20. Jahrhundert dar.

echo und formfellows erarbeiten ein räumliches und grafisches Gesamtkonzept, das sich dem Bestand anpasst und gleichzeitig mit vorsichtigen Eingriffen die gesamte Ausstellung inhaltlich wie gestalterisch erneuert.

Entstanden 2013
In Zusammenarbeit mit echo – Kommunikation im Raum
Illustration Comic: Regina Haselhorst
Fotos: Uwe Dettmar