form fellows

Planet 3.0 – Klima. Leben. Zukunft.

Senckenberg Naturmuseum Frankfurt

Ausstellungsgestaltung, Kommunikation im Raum

Die Sonderausstellung des Senckenberg Museums Frankfurt zeigt in einem Gang durch die Erdgeschichte, wie sich Leben und Klima auf der Erde entwickelt und gegenseitig beeinflusst haben. In einem zweiten Teil werden Forschungseinrichtungen vorgestellt, deren Gegenstand die Entwicklung von Klima und Biodiversität ist.

Die Stationen der Erdgeschichte sind – Bühnenbildern gleich – durch vielschichtige Dioramen illustriert. Diese visuelle Übersetzung gibt der Arbeitsweise von Forschern ein prägnantes Bild. Die vergangenen Welten werden als Entwürfe gezeigt, denen man die Konstruktion, das "Gemachte” ansieht. Folgerichtig bestehen die Illustrationen dieser Welten aus sehr heutigen und umfunktionierten Gegenständen: aus Pfeifenreinigern, Bürsten und Wattewolken.

Das Erscheinungsbild setzt sich in Typografie, Illustrationen und Infografiken fort und sorgt für die Orientierung beim Gang von der Vorzeit bis in die Gegenwart.

Entstanden 2013
In Zusammenarbeit mit echo – Kommunikation im Raum
Fotos: Uwe Dettmar